Zu Produktinformationen springen
1 von 1

US Special Ammunition Support Command Patch

US Special Ammunition Support Command Patch

Normaler Preis €3,90
Normaler Preis Verkaufspreis €3,90
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Farbe

Artikelzustand: Neu

Special Ammunition Support Command Aufnäher

Made in USA

United States Special Ammunition Support Command, (SASCOM).

Gesticktes Patch des SASCOM, Stoffabzeichen für US Militär Uniformen.

Das Abzeichen des Special Ammunition Support Command wurde vom 12. April 1968 - 31. Oktober 1978 getragen.

Die Farben Weiß und Blau, die Farben der NATO-Flagge, beziehen sich auf die NATO-Unterstützung.

Die vier goldenen Punkte in der Mitte, die wie vier Speerspitzen in einer defensiven Position angeordnet sind, repräsentieren die vier Nationen, in denen die Einheiten des Sondermunitions-unterstützungskommandos das kooperative Verteidigungskonzept der NATO bedienen.

Die Farben Rot und Gelb beziehen sich auf die Zweigfarben sowohl der Artillerie (konventionell und Raketen) als auch der Kampfmitteleinheiten.

Der weiße Ring, der eine Wolke simuliert, mit dem gezackten roten Loch, spielt auf die Genauigkeit der Flugwaffe (Artillerie und Raketen) an.

Das Special Ammunition Support Command, kurz SASCOM, war eine militärische Organisationseinheit der Streitkräfte der Vereinigten Staaten, mit der sie einen Beitrag zur nuklearen Bewaffnung der NATO-Bündnispartner leisteten.

Die SASCOM wurde am 15. April 1960 gegründet. Ihr Sitz war Heidelberg.

Zu ihren Aufgaben gehörte die Verwaltung und Kontrolle der Transporte und der Handhabung der Honest-John-Raketen.

Im Jahre 1967 bestand die SASCOM aus zehn U.S. Army Artillery Groups mit 38 missile artillery detachments.

Sie wurde 1972 wieder aufgegeben, die 552nd U.S. Army Artillery Group und die 514th U.S. Army Artillery Group wurden aufgelöst.

Die unterstellten Einheiten kamen zur 59th Ordnance Group, 1977 umbenannt in 59th Ordnance Brigade.

Vollständige Details anzeigen